• golf v tuning
  • autozubehör
  • bmw tuning
  • skoda tuning
  • flieden
  • golf v tuning
  • autozubehör
  • bmw tuning
  • skoda tuning
  • flieden

VW GOLF IV 2.8 V6 / R32 TURBOUPGRADE LADELUFTKÜHLER SMIC TT/S3 1.8T UPGRADE

699,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 14 Tag(e)

Beschreibung

Details zum Kit

Dieses Setup wird gern für leistungsgesteigerte Fahrzeuge mittels Abgasturbolader/n im Golf IV Chassi verwendet.

Wir bieten es für 2.3 VR5 10V , 2.3 VR5 20V , 2.8 VR6 24V sowie 3.2 VR6 24V leistungsgesteigert durch Abgasturbolader als Single oder Bi-Turbo an.



  • Vollaluminium mit Flow optimierten Aluguss Seitenkästen,Anstelle der billigen Plastesammler ( jetzt bis 3bar abgedrückt )
  • Gegendruckreduziert / Wirkungsgrad optimiert im Vergleich zum TT/S3 OEM Kühler
  • nicht mit billigen gekantetem Blech oder zusammengeschweißten Blechsammlern zu vergleichen
  • Befestigungspunkte für sicheren Halt wie OEM
  • Die Luftleitbleche für eine optimale Anströhmumg können weiter verwendet werden,sie müssen aufgrund der Netztiefe nur eingekürzt werden ,wir können aber auch GFK oder Carbonluftleitbleche auf Kundenwunsch fertigen lassen
  • Ein und Außlaßöffnung wie OEM,die Serien Silikonverbinder können somit weiter verwendet werden
  • Qualitätsnetzkerne

Seriennetzmaß: 183 - 162 - 85 mm / Volumen 2519cm³

KWE Netzmaß: 185 - 175 - 115 mm / Volumen 3723cm³

Das Volumen wurde um 48% erhöht, die Anströhmfläche wurde um 9% erhöht

Die Qualitätsnetze sind im Vergleich zum Seriennetz sehr viel effektiver im Wirkungsgrad, die Ansauglufttemperatur kann um bis zu 50% reduziert werden.

Optional erhältlich, Venair Silikonschlauchkti in der Farbe schwarz - Auswahle erfolgt über Drop Down Menü, wird in Kürze eingerichtet!


Vorteile gegenüber der Mittelmontage:

Der Klima und Wasserkühler wird optimal angeströmt.
Es müssen keine Modifikationen an der Stoßstange oder am Träger vollzogen werden.
Einfacher Wechsel,da OEM Bauform, die Seriendruckstrecken werden beibehalten,die Serienladeluftkühleraufnahme wird beibehalten,die Luftkanäle müssen leicht gekürzt werden ( starkes einkürzen in der Tiefe )
Optimale Anströmung der kompletten Fläche, bei Mittelmontage von riesigen LLK werden diese meist nur zu 1/2 - 2/3 der Netzfläche angeströmt,da es die Bauform der Stoßstange nicht anders zuläßt.
z.B Serienstoßstange Golf IV ( kleiner Frontmittelausschnitt 700x150 ) im Vergleich zur R32 Frontstoßstange ( riesiger Frontmittelausschnitt 750x 250 )